Logo

Schützengau Dorfen

im Bayerischen Sportschützenbund e.V.
Gauschießanlage: Zeilhofener Str.1, Oberdorfen; 84405 Dorfen; Tel.: 08081 4998

Bericht Bezirksmeisterschaft 3. WE 2024

Am letzten Wochenende gab es bei der Oberbayerischen Meisterschaft für die Dorfener noch mal Gold und einen dritten Platz. Mit dem Zimmerstutzen siegte Claudia Herr (Isental Lengdorf) bei den Damen III mit 269 Ringen und mit der Mannschaft von Isental Lengdorf (Herren III: Reiner Deyerer, 19. Pl., 258 R. und Gerhard Obermaier, 25. Pl., 252 R.) gab es zudem Bronze mit 779 Ringen.
Einen fünften Platz holte sich mit dem Luftgewehr die Juniorenmannschaft von Rimbachquelle Hofgiebing mit 1165,3 Ringen. Im Tem dabei waren Manuel Greimel (5. Pl., 400,8 R.), Christoph Greimel (12. Pl., 393,6 R.) und Dominik Meier (58. Pl., 376,6 R.).
Weiter Plätze unter den ersten Zehn holten: Alexander Obermaier (Lengdorf, LG Jun.I, 5. Pl.; 400,8 R.), Anna Berger (Altschützen Taufkirchen, LG JunII, 8. Pl., 399,7 R,.), Katharina Pichlmeier (Hofgiebning, LP Damen I, 9. Pl., 360 R.), und Max Gantner (Alt. Taufkirchen, Sportrevolver 357 Mag., 6. Pl., 366 R.; Sportrevolver 44 Mag., 5. Pl., 366 R. und Sportpistole 45 ACp, 9. Pl., 356 R.)

Alle Ergebnisse hier

gamsZiSt Herren III M      gamsZiSt Damen III E 1
Gerhard Obermaier, Claudia Herr und Rainer Deyerer (v.l.) holten Zimmerstutzenmedaillen für Isental Lengdorf.
Text: Peter Stadler
Fotos: Gabi Gams

Bericht Bezirksmeisterschaft 2. WE 2024

Viele Podestplätze und vordere Platzierungen holten sich die Dorfener Schützen am zweiten Wochenende bei der Oberbayerischen Meisterschaft. Einen Sieg errang Sophie Heiß (Isental Lengdorf) mit dem KK-Gewehr 30Schuß mit 286 Ringen und ebenfalls Gold gab es für die Lengdorfer Mannschaft in der Disziplin KK 100 Meter mit 850 Ringen mit den Schützen Claudia Herr (2. Pl., 288 R.). Reiner Zimmer (6. Pl., 282 R.) und Rainer Deyerer (8.Pl., 280 R.).
Auch die Wurfscheibenschützen holten Gold. In der Disziplin Trap siegte die Mannschaft des WTC Taufkirchen in der Klasse Herren III mit 176 Scheiben. Mit dabei waren die Schützen Georg Wiesheu (4. Pl., 60 Treffer), Richard Hiermann (6. Pl., 59 Tr.) und Herbert Waitl (4. Pl HIV, 57 Tr.). Bei den Herren I holte sich der WTC Taufkirchen mit der Mannschaft Platz drei mit 187 Treffern, zugleich gab es im Einzel Silber für Christian Rappensberger mit 70 Treffern und mit dabei waren Manuel Bauer (6. Pl., 61 Tr.) und Rainer Hambeger (8. Pl., 56 Tr.).
Zweimal Silber gab es für Andreas Otter (Rimbachquelle Hofgiebing). Mit dem Luftgewehr traf der Schüler 200,5 Ringe und in der Disziplin LG 3-Stelllung reichten 288 Ringe ebenfalls zum zweiten Platz. Vizemeister mit dem KK-Gewehr liegend bei den Herren III wurde Gerhard Obermaier und ebenfalls einen zweiten Platz gab es für Stefan Obermaier (beide Isental Lengdorf) mit dem KK-Gewehr 3x40 bei den Herren I mit 1113 Ringen. Bei den Herren I wurde die Lengdorfer Mannschaft in der Disziplin KK-liegend mit 1732 Ringen dritter, es schossen Markus Obermaier (6. Pl., 581 R.), Igor Thomas (12. Pl, 576 R.) und Stefan Obermaier (15. Pl., 575 R.).
Weitere Platzierungen unter den ersten Zehn: LGJug-w.: 8. Pl., Magdalena Feckl (Neuedelweiß Landersdorf), 402,5 R.; LGAufl.Sen.. 8.Pl., Helene Reiser (Hofgiebing), 310,9 R.; KK100mHIV: 9. Pl., Benno Waxenberger (Lengdorf), 275 R.; KKGew-Aufl.: 4. Pl.; Ramona Spitzenberger (Altschützen Dorfen), 262 R.; LPHIV: 9. Pl., Josef Mutlitz (Schlossschützen Hubenstein), 354 R.; ZF-Pistole HI, 5. Pl.; Thomas Rappolder (Alt. Dorfen), 516 R.; Wurfscheibe Trap HIV, 8. Pl., Manfred Schmidt (WTC Taufkirchen), 55 Treffer.
Alle Ergebnisse hier

gamsKK 100m Herren III M 1 (1)
KK-Gold für (v.l.) Reiner Zimmer, Claudia Herr und Rainer Deyerer.

GamsheißKK 50m Gemischt I E   1
Sophie Heiß siegte mit dem KK-Gewehr 30 Schuss.

gamsWS Trap Herren III M (1)
Siegreiche Wurfscheibenschützen, (v.l.) Richard Hiermann, Georg Wiesheu und Herbert Waitl.

Text: Peter Stadler
Fotos: Gabi Gams

Bericht Bezirksmeisterschaft 1. WE 2024

Mit Medaillen und guten Platzierungen haben die Dorfener Schützen am ersten Wochenende bei der Oberbayerischen Meisterschaft geglänzt. Zweimal Gold sicherte sich bereits am Freitag Helmut Dallinger vom Schützenverein Isental Lengdorf. Mit dem Luftgewehr in der Klasse Herren V siegte er mit 388 Ringen und zusammen mit Josef Mutlitz (Herren IV, 7. Pl., 390,2 R.) und Benno Waxenberger (HIV, 9. Pl., 387,9 R.) holte sich Lengdorf auch mit 1166,1 Ringen den Sieg mit der Mannschaft.
Ebenfalls Einzelgold gab es für Florian Obermaier (Lengdorf) mit dem Luftgewehr bei den Herren I mit 412,4 Ringen und für die Mannschaft mit Stefan Obermaier (19. Pl., 404,4 R.) und Igor Thomas (109. Pl.; 393,3 R.) reichte es mit 1210,1 Ringen zu Platz vier. Einen zweiten Platz sicherte sich Rainer Heß (Lengdorf) mit dem KK-Gewehr 100 Meter bei den Herren II mit 286 Ringen und für die Mannschaft mit Stefan Obermaier (HI, 5. Pl., 289 R.) und Igor Thomas (HI, 12. Pl., 286 Ringe) kam mit 861 Ringen Platz sechs heraus.
Mit der Luftpistole sicherte sich Eva Greimel (Rimbachquelle Hofgiebing) mit 175 Ringen Platz drei und damit Bronze. Ebenfalls dritter wurde mit dem Unterhebelgewehr-A Werner Wagner (Vorderlader und Sportschützen Lengdorf) mit 259 Ringen.
Weitere Platzierungen unter den ersten zehn: LG-HII: 6.Pl.: Rainer Heß, 404,5 R.; LG-DamenI: 4.Pl.: Isental Lengdorf, 1229,2 R. (10.Pl.: Christine Zimmer, 411,7 R.; 19. Pl.: Marie-Christin Thurner, 410,3 R. und 31. Pl.; Sophie Heiß, 407,2 R.). 8.Pl.: Lengdorf, 1157,2 R. (29. Pl.: Reiner Zimmer, 391,5 R., 36. Pl.: Reiner Deyerer, 389,3 R. und 83. Pl. Gerhard Obermaier, 376,4 R.). LG-PARA: 10. Pl.: Ludwig Obermaier (Lengdorf, 394,5 R.). KK3x20: HI, 8. Pl.: Stefan Obermaier, 556 R., 9. Pl.: Igor Thomas, 556 R. und HIII, 7. Pl.: Gerhard Obermaier, 536 R. LP-Jugend: 4.Pl.: Johannes Steinbichler (Altschützen Dorfen), 354 R. und 9.Pl.: Mathias Schwarzenböck (Hofgiebing), 339 R. LP-Auflage Senioren: 5. Pl.: Ramona Spitzenberger (Alt. Dorfen), 295,4 R.

LengdorfLG Herren IV   M (1)
Platz 1 für (v.l.) Josef Mutlitz, Hubert Dallinger und Benno Waxenberger.

FloObermaierLG Herren I E
Gold im Einzel LG: Florian Obermaier.

heßKK 100m Herren II E   1
Rainer Heß, 3. Platz

LP Schueler wgreimelEva E
Eva Greimel 3. LP-Schüler

Text: Peter Stadler
Fotos: Gabi Gams

Bericht Bezirksmeisterschaft 3. WE 2023

Zum Abschluss der diesjährigen Bezirksmeisterschaft der Schützen in Hochbrück gab es nochmals gute Platzierungen für die Teilenehmer aus dem Schützengau Dorfen. An den Medaillen wurde aber mehrmals knapp vorbeigeschossen.
Erstmals bei der Oberbayerischen Meisterschaft waren die Wettbewerbe Luftgewehr und Luftpistole Mixed Team ausgeschrieben. Zwei Schützen eines Vereins, jeweils männlich und weiblich bilden dabei ein Team. Einen vierten Platz belegten dabei Kerstin Fahl (413,1 R.) und Stefan Obermaier (Isental Lengdorf 1, 410,9 R.) mit 824 Ringen und auf Platz sieben landeten ebenfalls die Lengdorfer Marie-Christin Thurner (413 R.) und Reiner Deyerer (403,8 R.) mit 816,8 Ringen.
Einen weiteren vierten Platz holte sich die Juniorenmannschaft von Rimbachquelle Hofgiebing mit 1127,4 Ringen mit dem Luftgewehr und auf Platz fünf kam die Mannschaft von Isental Lengdorf mit 1118,1 Ringen. Mit dem Zimmerstutzen kam die Lengdorfer Mannschaft bei den Herren III mit 782 Ringen auf Platz acht.
Weitere Einzelplatzierungen unter den ersten Zehn:
10.Pl., LG JunI, Alexander Obermaier (Lengdorf), 393,2 R.; 7. Pl., Zimmestutzen HIII, Reiner Deyerer, 266 R.; 8. Pl., Zist.HIII, Gerhard Obermaier (beide Lengdorf), 265 R.; 7. Pl., Luftpistole JUNII, Kilian Meindl (Altsch. Grüntegernbach), 344 R.
Alle Ergebnisse unter Obb. Meisterschaften
Text: Stadler

Bericht Bezirksmeisterschaft 2. WE 2023

Hochbrück (sta) – Am zweiten Wochenende bei der Oberbayerischen Meisterschaft in Hochbrück ging der Medaillenregen für den Schützengau Dorfen weiter. Vor allem die Schützen von Isental Lengdorf sorgten für einige Podestplätze.
Die Lengdorfer Damenmannschaft mit dem Luftgewehr holte Gold mit 1238,4 Ringen. Vizemeisterin im Einzel wurde dabei Christine Zimmer (414,8 R.), dritte wurde Sophie Heiß (412,6 R.) und auf Platz sieben landete Marie-Christin Thurner (411 R.). Jeweils Bronze gab es mit dem Luftgewehr für den Schüler Andreas Otter (195,5 R.) und bei der Jugend für Christoph Greimel (beide Rimbachquelle Hofgiebing) mit 394 Ringen.
Mit dem Kleinkalibergewehr auf 100 Meter holte sich Stefan Obermaier (Lengdorf) mit 293 Ringen Gold bei den Herren I und auch die Mannschaft von Lengdorf siegte bei den Herren III mit845 Ringen. Zugleich gab es dabei Gold im Einzel für Claudia Herr (290 R.), fünfter wurde Reiner Deyerer (279 R.) und auf Platz neun landete Gerhard Obermaier (276 R.). In der Disziplin KK-liegend siegte Igor Thomas mit 588 Ringen.
Weitere Platzierungen unter den ersten Zehn:
7. Pl., Kerstin Wendlinger (Vilstaler Kienraching) LG Jugw., 396,6 R.; 10. Pl., Ludwig Obermaier (Lengdorf) LG PARA, 392,5 R.; 9. Pl., Alois Nikolaus Obermaier (Lengdorf) KK-liegend HII, 564 R.; 4. Pl., Gerhard Obermaier (Lengdorf) KK-lieg. HIII, 578 R.; 5. Pl., Thomas Rappolder (Altschützen Dorfen) ZF Pistole HI, 519 R.; 8. Pl., Max Gantner (Jungschützen Taufkirchen) Sportrevolver 357Mag., 360 R.; 7. Pl., Max Gantner Sportrevolver 44Mag., 354 R.
Alle Ergebnisse unter www.gau-dorfen.de

GamsKK 100m Herren I   E  1
Stefan Obermaier holte Gold mit dem KK-Gewehr

GamsKK 100m Herren III   M
Die Lengdorfer Mannschaft mit Gerhard Obermaier, Claudia Herr und Rainer Deyerer siegte in der Disziplin KK-liegend.

GamslG Schueler m   E
Bronze gab es für Andreas Otter mit dem Luftgewehr.

LG Jugend m E Christoph Greimel Hofgiebing 1
Christoph Greimel aus Hofgiebing holte den 3. Platz, LG Jugend

GamsLG Damen I   M

Erste mit dem Luftgewehr wurde das Lengdorfer Trio mit v.l. Christine Zimmer, Sophie Heiß und Marie-Christin Thurner.
Text: Stadler Fotos: Gabi Gams

Bericht Bezirksmeisterschaft 1. WE 2023

Hochbrück (sta) – Bereits am ersten Wochenende konnten sich die Schützinnen und Schützen aus dem Gau Dorfen über gute Leistungen und erste Plätze bei der Bezirksmeisterschaft in Hochbrück freuen. Den Start machten die Schützen Hubert Dallinger, Benno Waxenberger und Josef Mutlitz des SV Isental Lengdorf, die sich am Freitagnachmittag mit dem Luftgewehr und 1145,9 Ringen den Titel holen konnten. Um den „Alten Herren“ in nichts nachzustehen strengten sich anschließend die Schützen Gerhard Obermaier, Reiner Deyerer und Klaus Waxenberger , ebenfalls SV Isental Lengdorf, in der Klasse Herren III besonders an und konnten sich mit 1168,8 und einem knappen Vorsprung von 1,1 Ringen ebenfalls den Bezirksmeistertitel in ihrer Klasse sichern. Für Klaus Waxenberger war dieses ein besonderes Ereignis da Sieg sein erster Podestplatz bei Bezirksmeisterschaften ist. Auch bei den Herren I siegten Maxi Dallinger (420,9 R., zugleich Sieg im Einzel), Stefan Obermaier (412,1 R., 3. Platz) und Florian Obermaier mit 1286,8 Ringen.
Am Samstag folgte dann der Titel in der Disziplin KK – 50m stehend mit den Schützen Kerstin Fahl, Florian Obermaier und Maximilian Dallinger mit 843 Ringen. Zusätzlich holte sich Maximilian hier noch den Einzeltitel mit 292 Ringen. Kerstin Fahl wurde in dieser gemischten Klasse 2. mit 287 Ringen. Der 3. Mannschaftsplatz ging an die 2. Mannschaft aus Lengdorf mit Sophie Heiß, Marie-Christin Thurner und Stefan Obermaier mit 826 Ringen.
Ebenfalls am Samstag erlangen die Wurfscheibenschützen des WTC Taufkirchen den 2. Platz und wurden mit 169 Scheiben Vizemeister mit den Schützen Norbert Do Santos, Hans Seinsenberger und Richard Hiermann, der zugleich mit 59 Scheiben auch im Einzel Vizemeister wurde. Bronze holte sich Roland Empl bei den Herren II mit 58 Scheiben.
Sonntag ging der Goldregen munter weiter, die Herrenmannschaft I aus Lengdorf mit den Schützen Maximilian Dallinger, Stefan Obermaier und Florian Obermaier holte Gold im KK – 3x20 mit 1681 Ringen und mit 582 Ringen war Dallinger auch erster im Einzel.
Weitere Platzierungen unter den ersten Zehn:
7. Pl., KK-2x20 HI, Igor Thomas (Lengdorf), 551 R.; 5. Pl., KK 3x20 HIII, Gerhard Obermaier (Lengdorf), 537 R.; 5. Pl; KK-Auflage, Ramona Spitzenberger (Altschützen Dorfen), 249 R.; 4. Pl., KK-Liegend, Alexander Obermaier (Lengdorf), 557 R.; 9. Pl. Luftpistole Schüler w., Eva Greimel (Rimbachquelle Hofgiebing), 163 R.; 9. Pl., GK Sportpistole 9mm, Igor Kalinic (PSV Erding), 344 R; 4. Pl., Sportpistole 45 ACP gemischt II, Markus Rybar (VUS Lengdorf), 350 R. und 8. Pl.; Sportpistole 45 ACP gemischt III, Max Gantner (Altschützen Taufkirchen), 361 R.
Alle Ergebnisse unter www.gau-dorfen.de

GamsWF Trap Herren III M

Silber für die Wurfscheibenschützen (v.l.) Richard Hiermann, Norbert Dos Santos und Johann Seisenberger.

GamsLG Herren III M

Klaus Waxenberger, Gerhard Obermaier und Rainer Deyerer siegten mit dem Luftgewehr.

GamsLG Herren iv m
Gold mit dem Luftgewehr holten sich (v.l.) Benno Waxenberger, Josef Mutlitz und Hubert Dallinger.

GamsKK 3x20 Herren I M
Maxi Dallinger, Stefan Obermaier und Florian Obermaier (V.l.) standen mit dem KK-3x20 ganz oben.
Text Peter Stadler, Michael Piehl, Fotos: Gabi Gams

 

Ergebnisse von der Oberbayerischen Meisterschaft 2022

Hochbrück -Die Gewehrschützen von Isental Lengdorf sorgten bei der Oberbayerischen Meisterschaft für einen kleinen Medaillenregen für den Schützengau Dorfen. Bronze steuerte zudem Katharina Pichlmeier (Rimbachquelle Hofgiebing) mit der Luftpistole bei.
Die Bezirksmeisterschaft wurde in den vergangenen Wochenenden auf der Olympiaschießanlage nur eingeschränkt durchgeführt. Für die Wettkämpfe im Jugendbereich wurden keine eigenen Meisterschaften abgehalten. Aufgrund von Coronaeinschränkungen haben die Verantwortlichen darauf verzichtet, denn in der Schüler- und Jugendklasse ist zugleich mehr Begleitpersonal anwesend. Die Gaumeisterschaftsergebnisse der Jugend werden gleichwertig für die Qualifikation zur Bayerischen Meisterschaft eingereicht.
Siegreich war die Luftgewehrmannschaft von Isental Lengdorf in der Herrenklasse I mit 1233,6 Ringen. Bester Schütze war Maximilian Dallinger, der außer Konkurrenz für die Mannschaft 422,3 Ringe traf, dazu schossen Stefan Obermaier (406,4 R.) und Florian Obermaier (404,9 R.). Dasselbe Trio wurde auch erster in der Disziplin KK 3x20 mit 1699 Ringen, 567 Ringe von Florian Obermaier bedeuteten zugleich auch Einzelgold, Dallinger schoss auch hier außer Konkurrenz 591 Ringe. Einen dritten Platz sicherte sich Gerhard Obermaier in derselben Disziplin in der Klasse Herren III mit 550 Ringen.
Gerhard Obermaier holte sich zudem Silber mit der Mannschaft mit dem Zimmerstutzen mit 786 Ringen. Obermaier traf 271 Ringe, Benno Waxenberger kam auf 258 Ringe und Reiner Deyerer schoss 257 Ringe. Mannschaftsdritter wurden die drei mit 830 Ringen mit dem Gewehr 100 Meter.
Igor Thomas (586 R.), Markus Obermaier (578 R.) und Florian Obermaier (575 R.) wurden mit 1739 Ringen Vizemeister mit der Mannschaft im KK-liegend.
Die Damenmannschaft holte sich Gold mit dem Luftgewehr mit 1245,4 Ringen, im Einzel siegte Christine Zimmer mit 421,6 Ringen und Marie-Christin Thurner und Sophie Heiß kamen auf 413,3 und 410,5 Ringe. Mit dem KK-Gewehr 50 Meter wurden Kerstin Fahl (285 R.), Sophie Heiß (278 R.) und Marie-Christin Thurner (266 R.) mit 829 Ringen Mannschaftsdritter.
Mit der Luftpistole gelang Katharina Pichlmeier mit 366 Ringen in der Damenklasse ein dritter Platz. Ausführliche Ergebnisse und Einzelwertungen unter www.bezobb.de.

BEZMKK 3 x 20 Herren I E

Florian Obermaier sicherte sich Gold mit dem KK-Gewehr.

BezMZiSt Herren III M

Vizemeister wurden (V.l.) Benno Waxenberger, Gerhard Obermaier und Rainer Deyerer mit dem Zimmerstutzen.

BEZMLP Damen I E 3. Platz

Katharina Pichlmeier wurde mit der Luftpistole dritte.
Text: Peter Stadler
Fotos: Gabi Gams

Abschlussbericht zu den Bezirksmeisterschaften 2019

Hochbrück - Drei mal Silber gab es am letzten Wochenende der diesjährigen Bezirksmeisterschaft für die Dorfener Schützen.
Zweimal stand dabei Erich Bottesch (Polizeischützenverein Erding) im Finale. Im Wettbewerb GK-Sportpistole 9mm traf er 378 Ringe und nach dem Finale mit 93 Ringen gab es Silber mit 471 Ringen. Mit der Sportpistole 45ACP traf er 374 Ringe und 92 Ringe im Finale und wurde ebenfalls mit 466 Ringen zweiter.
Im Wettkampf GK-Kombi kam Bottesch mit 152 Ringen auf Platz sieben und Uli Meyer (Jungschützen Taufkirchen) mit 150 Ringen auf Platz zehn.
277 Ringe erzielte Reiner Deyerer (Isental Lengdorf) mit dem Zimmerstutzen und holte sich damit ebenfalls Silber. Zusammen mit Gerhard Obermaier (260 R., 41. Pl.) und Benno Waxenberger (249 R., 65. Pl.) kam die Mannschaft mit 786 Ringen auf Platz 9.

Alle Ergebnisse der Dorfener Schützen.

gams bottesch .45

Zwei mal Silber gab es für Erich Bottesch.

gams ZiSt Herren1
Mit dem Zimmerstutzen wurde Reiner Deyerer zweiter.

Text: Peter Stadler, Bilder: Gabi Gams.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.